PAX

250

Weltpremiere

Der neue Audi A7 wurde mit einer Fulldome-Multimedia-Show in einem Kuppelzelt auf dem Dach des neuen Design-Centers im Werk Ingolstadt präsentiert.

Im Oktober 2017 feierte der neue Audi A7 seine Weltpremiere im Design-Center in der Technischen Entwicklung in Ingolstadt. Die Präsentation war mit der Eröffnung des neuen Design-Centers von Audi verbunden. Denn im Rahmen der Vorstellung des neuen A7 konnten internationale Gäste und Top-Journalisten einen Blick in die Welt der Technischen Entwicklung werfen, die sonst der strengsten Geheimhaltung unterliegt. Die Weltpremiere fand auf dem Dach des neuen Gebäudes T03 in einem eigens für die Veranstaltung errichteten Kuppelzelt statt.

Für die aufwändige Inszenierung arbeiteten wir mit vielen verschiedenen Gewerken aus mehreren Ländern zusammen und koordinierten diese Zusammenarbeit. Wir organisierten alle ausführenden technischen Bereiche für das Projekt: Laser, C1 Kinetik, Showlicht, Beschallung, Simultanübersetzung in sieben Sprachen, zweisprachige Live-Übertragung von Bild und Ton via Satellit, Bildmischung, Titeleinblendung und Kameratechnik mit vier Kameras, darunter eine Birdy- und eine Steady-Cam.

Eine besondere Ehre und Freude war uns die Kooperation mit der Kreativ-Agentur SILA SVETA, die weltweit für ihre beeindruckenden Mappings berühmt ist. Das Unternehmen aus Russland hatte Konzept und Inhalte für die aufwändige Multimedia-Show entwickelt, die im Inneren des Kuppelzeltes stattfand:

Zehn Panasonic PTDZ21 Projektoren projizierten ein vollflächiges Video-Mapping an die Decke des Kuppelzeltes. Für eine nahtlose Projektionsfläche in der Halbkugel wurde Unterdruck im Zelt erzeugt. Durch die Rundum-Projektion und einen Mix aus Showlicht, Lasertechnik und Sound konnten die Gäste ein echtes Fulldome-Multimedia-Erlebnis genießen! Die beeindruckende Lasershow bestand aus 14 Kvant Spektrum 20 Watt Lasereinheiten. Dieses Video von SILA SVETA zeigt die Highlights der Fulldome-Multimedia-Show.

In der Mitte der Kuppel befand sich die Szenenfläche für den neuen Audi A7. Da das Fahrzeug erst nach der Multimedia-Show präsentiert wurde, waren die Scheinwerfer auf höhenverstellbaren Teleskopstativen angebracht. Während der Show befanden sich die Spots am Boden, sodass keine Technik das Blickfeld auf das Kuppeldach störte. Erst am Ende der Show wurde die Fahrzeugbeleuchtung automatisch auf eine Höhe von 6 Metern gefahren, um den A7 perfekt in Szene zu setzen.

Außerhalb des Zeltes wurden weitere Fahrzeuge und die Dachterrasse mit Exellent Line DesignStelen D und S beleuchtet. Die Weltpremiere wurde live ins Audi Werk Neckarsulm übertragen. Auch diese Veranstaltung wurde von uns durchgeführt.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die erfolgreiche Zusammenarbeit, besonders bei: SILA SVETA, QUINTONS CONCEPT, MAKE  IT NOW und Feld + Team !